9. August 2021

Heute wird viel über «BIM» und «VDC» gesprochen und geschrieben. Doch was bedeuten diese Begriffe? Hier lesen Sie, was darunter zu verstehen ist und welchen Nutzen die technologischen Möglichkeiten für Sie haben.

Peter Jan / Technischer Leiter Bau, Mitglied GL

Jan Peter

Technischer Leiter Bau, Mitglied GL

Building Information Modeling - was bedeutet BIM?

Building Information Modeling (kurz: BIM) ist eine softwaregestützte Methode, mit deren Hilfe die Planung, Bauausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden optimiert wird. Alle relevanten Material- und Gebäudedaten werden digital erfasst, verwaltet, miteinander kombiniert und vernetzt. Auf diese Weise kann schnell auf eine Vielzahl an Informationen zugegriffen werden, die direkt den verbauten Materialien zugeordnet sind. Nach klassischen 2D-Planungen mit zeichnerischen Entwürfen und 3D CAD-Planungen wird mit BIM eine vierte Dimension hinzugefügt, die verschiedene Produktattribute beinhaltet. Die Werkzeuge des BIM ermöglichen den effizienten Austausch und das Teilen von digitalen Informationen zwischen allen Beteiligten der Planung, des Bauens und des Betreibens von Gebäuden.

Hier finden Sie ein kurzes Erklärvideo zu BIM (Quelle: DEUBIM GmbH)

Digitale Arbeitsmethoden ermöglichen es uns, bereits heute so zu planen und zu bauen, wie man es morgen tut.

... und was ist VDC (Virtual Design and Construction)?

VDC umschreibt das digitale Planen, Bauen und Betreiben von Bauwerken mittels digitaler Bauwerksmodelle in Kombination mit geeigneten Organisationsformen und Prozessen [SIA, 2017]. Die integrale Zusammenarbeit aller Anspruchsgruppen eines Bau- oder Immobilienprojektes steht dabei im Zentrum. Entsprechend den Kundenzielen und den daraus abgeleiteten Projektzielen werden geeignete Prozesse und Organisationsformen aufgesetzt und digitale Bauwerksmodelle konzipiert und genutzt.


Ihr Nutzen

Wüest nutzt BIM beziehungsweise VDC, um alle relevanten Projektpartner - vom Bauherr bis zur Bauausführung - frühzeitig ins Bauvorhaben mit einzubeziehen. Diese Vorgehensweis hilft, den Kundennutzen ins Zentrum zu stellen und die Planung und Ausführung von Beginn weg zielgerichtet und effizient aufzusetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

mehr

Hier finden Sie weitere Beiträge zum Thema

mehr

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen

mehr

Aktuelle Mitteilungen

13. September 2021

Neueintritte im September – herzlich willkommen bei Wüest

mehr

2. September 2021

Integration der Plattag AG bei Wüest

mehr

18. August 2021

Gewinne dein Traumbad

mehr

18. August 2021

O'zapft is!

mehr

30. Juli 2021

Willkommen auf der neuen Webseite!

mehr

30. Juli 2021

Ihr Mehrwert: wir setzen aufs Digitale

mehr

10. August 2021

Neueintritte im August – herzlich willkommen bei Wüest

mehr

3. August 2021

Moderne Eigentumswohnungen in Gelfingen zu verkaufen

mehr

3. August 2021

An- und Umbau Einfamilienhaus in Nebikon

mehr

30. Juli 2021

Lehrabschluss erfolgreich bestanden

mehr

4. August 2021

In Winznau entstehen 5 Mehrfamilienhäuser

mehr

10. August 2021

BIM2field aus Sicht des Baumeisters

mehr